Vereine - Kurzvorstellung

Krippenfreunde Tegernseer Tal

www.krippenfreunde-tegernseer-tal.de

 

 

 

 

1. Vorsitzender:

Christoph Rouleaux
Geltinger Straße 14
81379 München
Tel.: 089/72406941
Email: christoph_rouleaux@hotmail.com

Ansprechpartner:

s.o.
Email: kontakt@krippenfreunde-tegernseer-tal.de

Gründungsjahr:

1981

Aktuelle Mitgliederzahl:

89

besondere Aktivitäten:

Neben gesellschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen sowie Fahrten zu Ausstellungen und Krippenbesichtigungen wurden bisher 13 Krippenausstellungen durchgeführt. In der Adventszeit werden regelmäßig Krippen, Krippenzubehör und Klosterarbeiten zum Kauf angeboten. Wichtiger Bestandteil der Vereinsarbeit ist auch die Pflege der zum Vereinsvermögen gehörenden Krippen (insbesondere der sog. "Stegmaier-Krippe", die in einem ständigen Ausstellungsraum auf etwa 20 Quadratmeter gezeigt wird) sowie die laufende Gestaltung der Jahreskrippe in der Pfarrkirche St. Quirin (ehemalige Klosterkirche). Ein Kreis von "aktiven" Vereinsmitgliedern trifft sich wöchentlich am Freitag zu Arbeiten an den Krippen sowie zur Vorbereitung von Ausstellungen und der Anfertigung von Zubehör für Krippen. Wesentlichen Anteil dabei hat auch die Herstellung und Gestaltung von Klosterarbeiten, die immer auch wichtiger Bestandteil der Ausstellungen sind.

Geschichte:

Der Verein entstand aus einer Initiative von zwölf krippenbegeisterten Tegernseern, die 1981 auch die Gründungsmitglieder waren. Neben dem Interesse für die Pflege von Brauchtum und Tradition waren die Organisation von Krippenausstellungen und die Herstellung von Krippen, Krippenzubehör und Klosterarbeiten Ziele des jungen Vereins. Die Entwicklung wurde besonders günstig beeinflusst durch den Erwerb einer kompletten Krippe, die durch die Hände des bekannten Krippensammlers Josef Stegmaier (Bad Tölz) entstanden ist. Weitere Meilensteine waren gespendete Krippen und Krippenteile, die durch Restaurierung und Ergänzung nunmehr den Fundus des Vereins bilden. Dazu gehört auch die in der Pfarrkirche ausgestellte Jahreskrippe mit Figuren, die teilweise auf Bestände des Klosters Tegernsee (vor der Säkularisation) zurückgehen. Die stetige Zunahme der Anzahl aktiver sowie fördernder Mitglieder zeigt, dass die Ziele des Vereins nach wie vor attraktive Werte für die Menschen im Tegernseer Tal und weit darüber hinaus darstellen.

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersichtsseite.



Verband
Der Vorstand
Geschichte
Satzung
Anmeldung
Archiv
Vereine
Kontakt
Kurzvorstellung
Termine
Krippenausstellungen
sonst. Veranstaltungen
Krippenfreund
Vorschau / Aktuelles
Bestellungen
Praktische Hinweise