Vereine - Kurzvorstellung

 

Krippenfreunde Amberg e.V.

 

 

 

 

 

 

 

1. Vorsitzender:

Gerd Hirschmann
Rosenberger Str. 77
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: 09661/51737
Email: gerd.hirschmann@online.de

Ansprechpartner:

s.o.

Gründungsjahr:

1924

Aktuelle Mitgliederzahl:

169

besondere Aktivitäten:

Laufend Baukurse im Krippenheim, Ausstellungen, Krippenfahrten, Betreuung und Gestaltung der Amberger Kirchenkrippen und des Krippenweges sind die jetzigen Aufgaben des Vereins. Das 1934 gestaltete Herbergskästchen wird seitdem im Advent durch die Familien des Krippenvereins weitergereicht.

Geschichte:

Die Botschaft der Mitternachtsmette zum 700jährigen Jubiläum der Krippenfeier des Hl. Franziskus war der Auslöser zur Gründung des Vereins durch Studien-Assistent Rudolf Hertinger und des Quardian Pater Vogt am 30. November 1924. Eine tatkräftige Vorstandschaft konnte nach Krippenbaukurs und Ausstellung bereits nach zwei Monaten 50 Mitglieder begrüßen. 1929 bis 1938 begann man die Amberger Kirchen mit Krippen auszustatten.
 Professor Hertinger wurde für seine großen Verdienste für die Krippe wurden 1961 mit der silbernen Verdienstmedaille der UN-FOE-PRAE und 1970 mit dem höchsten päpstlichen Orden für Laien belohnt.
Der Verein bietet in monatlichen Zusammenkünften den Erfahrungsaustausch und die Geselligkeit Gleichgesinnter sowie die Möglichkeit zum praktischen Krippenbau im Vereinsheim. Umfangreiche Fachliteratur und Betreuung durch Krippenbaumeister stehen jedem Mitglied zur Verfügung.

 

 

 

 

Zurück zur Übersichtsseite.



Verband
Der Vorstand
Geschichte
Satzung
Anmeldung
Archiv
Vereine
Kontakt
Kurzvorstellung
Termine
Krippenausstellungen
sonst. Veranstaltungen
Krippenfreund
Vorschau / Aktuelles
Bestellungen
Praktische Hinweise